Kostenersparnis durch intelligente Verbindungen

Beim sogenannten Least Cost Routing (LCR) werden über einen an die TK-Anlage angeschlossenen LCR-Router die Gespräche, welche über eine reguläre Nebenstelle der TK-Anlage geführt werden, zu einem GSM-Teilnehmer direkt ins Mobilfunknetz am Festnetz vorbei geleitet und somit “netzintern” über die günstigeren Mobilfunktarife verbunden.

Auch in umgekehrter Richtung kann die Anlage so eingerichtet werden, dass eingehende Mobilfunkanrufe kostensparend über das Gateway laufen – bis hin zur gewünschten Nebenstelle.

Mit diesen cleveren Verbindungen sparen Sie Kosten: Sowohl für Telefonate in und aus den Mobilfunknetzen als auch beim SMS-, Fax- und Datenversand.

Hier eine Auflistung der coM.sat LCR-Lösungen: