Fax/ISDN-IP-UMTS Gateway für Sprache, Daten und Fax

Der coM.sat IP Basic Twist V1 ist in der kompakten 19-Zoll-Bauweise (Rack) ausgeführt und mit 3 Kanälen ausgestattet, die sowohl mit UMTS- als auch mit GSM-Modulen bestückt werden können. Dies gewährleistet den parallelen Aufbau von Sprach- und Datenverbindungen. Als herausragendes Alleinstellungsmerkmal verfügt der Twist zudem über einen analogen Port zum direkten Anschluss eines Faxgerätes.

Aufgrund der unterschiedlichen Routingmöglichkeiten (IP/UMTS, ISDN/UMTS und ISDN/IP) zeichnet sich der coM.sat IP Basic Twist durch seine Flexibilität im Hinblick auf die Integration in zahlreichen Anwendungsszenarien aus. So lässt er sich beispielsweise als FMC/VoIPMC, Backup- (für Sprache, Fax, SMS und Internet), WLL- und/oder Least-Cost-Router einsetzen. Perfekt geeignet ist der Twist aber auch für die Verwendung in Einsatzleitfahrzeugen von z.B. Feuerwehr und/oder Polizei.

Über eine im Browser aufrufbare und anwenderfreundliche Weboberfläche lässt sich der coM.sat IP Basic Twist komfortabel steuern und sämtliche Daten bequem und sicher verwalten.

Zusätzlich unterstützt die Softwareversion V2 SIP-Proxy. Somit kann der coM.sat IP Basic Twist als echte, kabelungebundene TK-Anlage (Wireless PBX) mit bis zu 6 IP-Nebenstellen eingesetzt werden.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass der coM.sat IP Basic für den Dauerbetrieb vorgesehen ist.
Bei Geräten mit der FW Version RV1.9 oder älter, kann es nicht ausgeschlossen werden, dass bei der Trennung vom Strom die konfigurierten Daten verloren gehen. In diesem Fall ist eine erneute Konfiguration erforderlich.
Alle Geräte ab der FW Version RV1.10 haben einen Workaround erhalten, der den möglichen Datenverlust verhindert.
Daher bieten wir allen Kunden mit einer älteren FW ein kostenloses Upgrade auf die FW Version 1.10 an.
Hierfür wenden Sich sich dann bitte an support [ at ] comsat.de